Ich will helfen

Zeit schenken: Als Begleiter zum Arzt, zum Amt, in den Kindergarten; als Unterstützer beim Sprache lernen, Sachspenden sortieren und verteilen. Freiwillige Helfer werden an vielen Stellen gebraucht.

Ich brauche Hilfe

Unbürokratisch, schnell und gezielt soll die Suche nach Hilfe ans Ziel kommen. Ob Wohnungseinrichtung, Behördengänge oder Internet-Anschluss – hier kommen Suchende und Anbieter zusammen.

Wir helfen

Warum wir helfen

Donor Name ``Die Hilfe und Unterstützung für Bedürftige ist eine zentrale Aufgabe der Stadtverwaltung. Als Bürgermeister lege ich großen Wert darauf, dass dies in freundlicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit allen Beteiligten erfolgt. „Jülich hilft“ ist eine wertvolle Ergänzung des aktiven Netzwerkes in unserer Stadt.``Axel Fuchs Bürgermeister Stadt Jülich
Donor Name ``Helfen zu können, setzt Freiheit voraus von inneren und äußeren Zwängen, von Vorurteilen, von Eigennutz. Ich bin dankbar, mich einsetzen zu können und damit ein Stück dieses Gefühls anderen Menschen weitergeben zu können.``Dorothée Schenk Journalistin
Donor Name „'Er stürzt die Mächtigen vom Thron und erhöht die Niedrigen.' Es ist schon auffällig, wie parteiisch Gott im Neuen Testament beschrieben wird. Und ich möchte als Christ aktiv werden, um bedrohtes Leben zu schützen!``Josef Wolff Pfarrer
Donor Name ``Ich helfe, weil Jesus Menschen liebt, egal woher sie kommen!``Simon Diercks Pastor
Donor Name ``Ich setze mich für Flüchtling ein, weil sie nach dem Leid durch Vertreibung und Flucht unsere Mitmenschlichkeit und Freundlichkeit brauchen als Licht und Sonne für ihren schwierigen Alltag bei uns, als Hoffnungsschimmer in der Fremde.``Barbara Biel Pastoralreferentin
Donor Name ``Warum ich helfe? Es gehört zu meinem Selbstverständnis als Seelsorger, Menschen gerade in belastenden und schwierigen Lebensituationen helfend zur Seite zu stehen. Als Schulseelsorger habe ich besonders die jungen Menschen im Blick, die einen guten Weg ins Leben suchen. Für sie stehe ich als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn sie diesen guten Weg - aus welchen Gründen auch immer - nicht mehr finden; wenn ihnen Sorgen und Ängste, Fragen und Zweifel zu schaffen machen und ihnen manchmal sogar der Boden unter den Füßen weggeht. Der Weg kann leichter werden, wenn man ihn gemeinsam geht! Wege mitzugehen­ - Dafür bin ich da!``Ralph Loevenich Schulseelsorge
Donor Name ``Ich helfe, weil Kinder unsere Zukunft sind und unseren Schutz und unsere Aufmerksamkeit brauchen.``Pia Leifeld SKF-Jülich
Donor Name ``Ich helfe, weil Kinder unsere Zukunft sind und unseren Schutz und unsere Aufmerksamkeit brauchen.``Elisabeth Hartmann Kleine Hände e.V. Jülich
Donor Name ``Als schwächste Glieder der Kette haben Kinder unseren besonderen Schutz und besondere Förderung verdient. Wir schaffen Perspektiven für die Zukunft von Kindern - wir helfen!``Kleine Hände e.V. Jülich Jülich
Donor Name „ Tue den Mund auf für die Stummen und führe die Sache derer, die verlassen sind.“Samt e.V. Jülich
Donor Name ``Ich helfe, weil ich einen kleinen persönlichen Beitrag für eine von Verantwortungsbewusstsein und Menschlichkeit geprägte Zukunft leisten möchte.``Marco Johnen
Donor Name ``„Weit weg ist näher als du denkst“ lautete das Caritas-Jahresthema 2015. Gemeinsam mit KooperationspartnerInnen initiiere ich Projekte, um Rahmenbedingungen für Integration zu schaffen, denn diese beginnt in der Begegnung: mit Verständigung, Verständnis und respektvollem Miteinander im alltäglichen Leben.``Sylvia Karger Gemeindesozialarbeiterin des Caritasverbandes